Viele WEG stehen vor der Herausforderung, ihr in die Jahre gekommenes Mehrfamilienhaus (energetisch) modernisieren zu müssen. Die Vorbehalte bei Eigentümern sind häufig groß, das explizite Wissen gering.

Die Immobilienverwalter sehen sich deshalb mit einer Reihe von bautechnischen und baurechtlichen Fragen sowie Fragen zur Finanzierung konfrontiert. Das Seminar „Die energetische Modernisierung eines WEG-Hauses“ vermittelt wesentliche Grundlagen, um gut vorbereitet und professionell das komplexe Thema gemeinsam mit der Wohnungseigentümergemeinschaft angehen zu können.

 

Inhalte des Seminars

Bautechnische Grundlagen

    • Warum modernisieren, Was sind typische Bedürfnisse? 2. Anforderungen aus gesetzlichen Bestimmungen
    • Überblick zu Bauteilen und Baustoffen der Gebäudehülle – typische Systeme – Probleme und Mängel
    • Überblick zu Anlagentechnik – typische Systeme – Probleme und Mängel
    • Lüftung – Ein Muss?
    • Anforderungen neben der energetischen Modernisierung (Brandschutz, Schallschutz etc.)
    • Beispiel – Modernisierung eines Mehrfamilienwohnhauses

Grundlagen WEG-Recht und Baurecht

    • Überblick über das Wohnungseigentumsrecht (in Abgrenzung zu Baurecht, Bauträgerrecht), Abgrenzung Gemeinschaftseigentum – Sondereigentum, Beschlussfassung (mit Schwerpunkt energetische Modernisierung), Befugnisse/Stellung des Verwalters, Geltendmachung von Mängelrechten durch WEG und einzelne Wohnungseigentümer
    • Baurecht, insbesondere typische Vertragsgestaltungen bei Modernisierung, Mängelrechte, Schadensersatzansprüche

Finanzierung

    • Investitionsentscheidung einer Wohnungseigentümergemeinschaft
    • Beschlussfassung von Modernisierungs- und sonstigen Investitionsmaßnahmen bis zum Kredit
    • Kreditfinanzierung der Investition als Alternative zur Sonderumlage
    • Beratung zu Finanzierungsgesellschaften und deren Besonderheiten
    • Beratung über öffentliche Förderprogramme und möglicher Zuschüsse

Das Seminar ist dreigeteilt, alle drei Teile haben zeitlich etwa den gleichen Umfang.

 

Teilnehmerkreis

WEG-/Immobilienverwalter, Facility-Manager, WEG-Verwaltungsbeiräte, Wohnungseigentümer, Makler sowie Planer und Projektleiter.

 

Ziele

Die Teilnehmer erhalten das Grundlagenwissen über Bautechnik, Bau-/WEG-Recht und Baufinanzierung zur Durchführung einer (energetischen) Modernisierung eines Mehrfamilienhauses.

Fragen, die das Seminar beantwortet: Was sind die typischen Modernisierungsmaßnahmen für ein MFH und wie laufen diese baulich ab? Wo liegen typische Bauliche Risiken/Mängel? Welche Beschlüsse muss die WEG treffen, um die Maßnahme durchführen zu können? Welche Verträge sind zu schließen? Welche Mängelrechte hat die WEG, wenn etwas schief läuft? Wie kann eine Modernisierung durch die WEG finanziert werden? Wie kann der einzelne Eigentümer seinen Modernisierungsanteil finanzieren? Welche Förderprogramme gibt es?

Referenten

BSB Service GmbH - Förderer
Dipl.-Ing. Marc Förderer
  • Sachverständiger für Schäden an Gebäude (Zertifikat Ing. Kammer BW)
  • Fachingenieur für Energieeffizienz
  • Eingetragen in die Liste der Beratenden Ingenieure der Ingenieurkammer Baden-Württemberg
  • Energieberater für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • KfW-Zulassung Wohn- und Nichtwohngebäude
BSB Service GmbH - Schoenewolf
RA Helge Schoenewolf
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Ausbildung zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Ausbildung zum Mediator
  • Selbständig in eigener Kanzlei in Trier seit 2009
BSB Service GmbH - Müller
Bernd Müller
  • Bankfachwirt (IHK Saarland)
  • Immobilienökonom (ebs)
  • ö.b.u.v. Sachverständiger für private Baufinanzierungen (IHK Saarland)
  • Fachwirt Hausverwaltung (EIB)
  • Honorar-Immobiliendarlehensberater § 34i GeWO

Anmeldung

Melden Sie sich online für das Seminar an oder senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) per E-Mail oder Fax an die BSB Service GmbH.

BSB Service GmbH - Seminar
Kosten

599,- Euro zzgl. 19% MwSt.
inkl. Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Mittagessen je vollem Seminartag und Pausenverpflegung

Zertifikat

Das Seminar erfüllt die inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienverwalter gem. Anlage 1 zu § 15b Abs. 1 MaBV. Das Teilnehmerzertifikat bestätigt 9 Zeitstunden (setzt die Teilnahme im vollem Umfang voraus).

Datum

28.11.2019
von 13:00 bis 16:30 Uhr

29.11.2019
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Ort

COURTYARD BY MARRIOTT
Axel-Springer-Str. 55
10117 Berlin